Neue Küsterin in Dornholzhausen: Corinna Kabot

Am 1. November 2018 endete offiziell der Küsterdienst, den Elke Stanschuss (rechts im Bild) seit Juni 1998 gut 20 Jahre lang in Dornholzhausen ausgeübt hatte. Dankenswerterweise hatte sie sich damals nicht gänzlich zur Ruhe gesetzt, sondern ehrenamtlich weiter eingebracht in die Vorbereitung und Begleitung unserer Gottesdienste. Vor einigen Wochen hat sie unser Presbyterium gebeten, sie von ihren verbliebenen Aufgaben zu entbinden und den Küsterdienst ab Juni neu zu besetzen – was wir gerne getan haben, als Corinna Kabot (links im Bild) ihre Bereitschaft erklärt hat, den Küsterdienst zu übernehmen.
Im Gottesdienst am 13. Juni führte Pfarrer Michael Ruf die neue Küsterin in ihr Amt ein und bedanke sich bei Elke Stanschuss für ihren ehrenamtlichen Dienst in den vergangenen 2 ½ Jahren.

Neue Küsterin für Dornholzhausen in ihr Amt eingeführt